Mit einem Infostand in der Innenstadt von Hildesheim am 25. März haben wir die intensive Phase unserer Unterschriftensammlung eingeleitet. Bei hervorragendem Wetter, konnten wir unseren Bekanntheitsgrad erhöhen und mit den Menschen ins Gespräch kommen.

 Dabei konnten wir unsere Ideen und Ideale vertreten. Einige Passantinnen und Passanten konnten wir überzeugen, uns mit ihren Unterschriften dabei zu helfen, in Niedersachsen auf die Wahlzettel für die Bundestagswahl zu kommen. Wir sind dankbar für diese Unterstützung und für die Offenheit und die Gesprächsbereitschaft, die wir in Hildesheim erfahren haben. Wir freuen uns auf die nächsten Aktionen, die für weitere niedersächsische Städte geplant sind.